Projekt- und Programmevaluation ('expert level')

Wenn für ein Projekt oder ein Programm eine Ergebnis- oder Wirkungsevaluation explizit vorgesehen ist, dann sind die inhaltlichen Anforderungen - und in der Regel auch gleichzeitig die Erwartungen der Auftraggeber - meist hoch. D.h. es können nicht einfach nur vorhandene Daten gesammelt und direkt Erkenntnisse daraus abgeleitet werden. Mit anderen Worten: Bei der Evaluation von Projekten und Programmen hat man es nur sehr selten mit lehrbuchartigen Bedingungen zu tun. Wer bei solchen hohen Anforderungen einen 'guten Job' machen will, benötigt daher neben sozialer/ persönlicher Kompetenz fundiertes Methodenwissen (in der Evaluation und im Projektmanagement) und eine klare Systematik.

Diese Qualifizierung ist relevant für Sie, wenn Sie ...

Nach dieser Qualifizierung …

Was erhalten Sie im Rahmen dieser Qualifizierung nicht?
Fertige Instrumente/ Methoden zur Evaluation eines bestimmten Projekts/ Programms. Das Knowhow für die Entwicklung von Fragebögen oder anderen Evaluationsinstrumenten (das ist Gegenstand anderer Seminare und Workshops). 




zurück zur Übersicht
ReferentInnen
Mag. Anita Winder
Dkfm. Roland Mangold

Ort
proEval
Steinebach 16
AT-6850 Dornbirn

Termin / Dauer
26./27. Mai 2009
Jeweils 9.00-17.00 Uhr

Kosten
EUR 650,- zuzüglich 20% Mehrwertsteuer

Detailbeschreibung
anfordern

oberen Bereich löschenVorlage anfügen

proEval