ProzessbegleiterIn 'Lebensqualität'

Im Rahmen dieser innovativen Ausbildung lernen Sie, ...
die professionelle Lebensqualitäts-Orientierung in einem Sozial- oder Gesundheitsbetrieb auf zu bauen und nachhaltig aufrecht zu erhalten.

Nach der Ausbildung wissen Sie …

Im Hinblick auf das praktische ‚Können’ sind Sie nach dieser Ausbildung in der Lage ...

Im Rahmen der 7-8 Monate dauernden Lernphase ...
behandeln Sie die Inhalte konsequent bis hin zu Ihrer täglichen Praxis. Sie lernen an konkreten Sachverhalten. Sie trainieren, üben, wenden an und nehmen die Effekte/ Wirkungen Ihres Tuns selbst wahr. Übersichtsvorlesungen, Coachings und Fallstudien geben dem Lernprozess die Struktur. 

Für das Diplom am Ende der Ausbildung ...
ist eine 80%ige Anwesenheit an den Seminar- und Kollektivtagen und die vollständige Bearbeitung der Aufgabenstellungen in der eigenen betrieblichen Praxis erforderlich.




zurück zur Übersicht
Ausbildungsleitung
Dkfm. Roland Mangold
 
DozentInnen
Mitglieder der Forschergruppe Lebensqualität,
AnwenderInnen aus der Praxis.

Ort
proEval im Länderdreieck AT - DE - CH am Bodensee.
 
Start-Workshop
7 Kollektivtage im Zeitraum September 2013 bis März 2014
 
Kosten
Für alle Leistungen inkl. persönliches Coaching
EUR 4.300,- (zuzüglich 20% MWSt)

 
oberen Bereich löschenVorlage anfügen
proEval