Interregionales Lernen in der Altenarbeit

Um was geht es?

Die Initiatoren des Projekts "Interregionales Lernen in der Altenarbeit am Bodensee" gehen davon aus, dass auf allen Seiten des Bodensees (Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein) produktive und hochqualitative Altenarbeit geleistet wird. Wie man in den vier Ländern jedoch an die 'gute' Altenarbeit heran geht, ist unterschiedlich - bedingt durch unterschiedliche Gesetze und Rahmenbedingungen. Darin liegt eine interessante Chance, voneinander (interregional) zu lernen. 


Nach dem Projekt ...


Für wen ist das Projekt relevant?  

   

 

 




zurück zur Übersicht

Projektleitung
Dkfm. Roland Mangold
roland.mangold@proeval.com



Finanzierung
Durch proEval mit Förderung aus dem "Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung"



Projektpartner
Vinzenz von Paul gGmbH (DE)
Seniorenresidenz Martinsbrunnen (AT) 
Alters- und Pflegeheim Ruhesitz (CH)

Laufzeit
Sept. 2005 bis Dez. 2007 

Status
abgeschlossen

Die Ergebnisse bilden die Grundlage für Folgeprojekte. 

 

Publikationen
Presseinfo 06/2006
Fachartikel 01/2007
Fachartikel 03/2007
Fachartikel 08/2007
 

Link
www.altenarbeit.org

oberen Bereich löschenVorlage anfügen
proEval